Bedien- und Steuerungstechnik

Bedien- und Steuerungstechnik


Alles im Griff

Mit unseren Bedienterminals behalten Sie immer den Überblick – und das bei einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Komfortabel und sicher steuern Sie von der Fahrerkabine aus alle hydraulischen und elektrischen Funktionen Ihres Güllewagens und der Applikationstechnik.

Bedienterminal-SmartControl Profi-2-zu.jpg

Steuerungsvarianten



MiniControl
Bedienterminal-MiniControl.jpg

Einfach bedienen mit MiniControl und MiniControl+

Mit den Bedienterminals MiniControl und MiniControl+ steuern Sie über Kippschalter bis zu zwölf Funktionen an Ihrem Güllewagen. Die Hydraulikversorgung erfolgt wahlweise über Load-Sensing oder eine Konstantpumpe.

Für Ihre Sicherheit sind verschiedene Kippschaltertypen verbaut. So müssen Sie beispielsweise beim Ausklappen der Applikationstechnik den Kippschalter aktiv gedrückt halten. Sicherheitsunkritische Funktionen können dagegen ohne aktives Halten angesteuert werden.

SmartControl

Den Überblick behalten mit SmartControl

Unsere SmartControl-Steuerungen sind übersichtlich aufgebaut und lassen sich intuitiv bedienen – das A und O für reibungsloses und entspanntes Arbeiten.
Sie basieren auf der CAN-BUS-Technologie, mit der sich eine große Anzahl von Funktionen bequem steuern lässt. Zusätzlich punkten die SmartControl-Steuerungen mit zahlreichen weiteren Features wie zum Beispiel einem Joystick.

Bedienterminal-SmartControl Mini.jpg
SmartControl Mini & Eco
  • Bedienterminal: 4,3“-Farbdisplay
  • Maximal 24 bzw. 36 Funktionsausgänge
  • Joystick optional integrierbar
  • Frei belegbare Hotkeys serienmäßig
  • ISOBUS-Kompatibilität optional
Bedienterminal-SmartControl Profi.jpg
SmartControl Comfort & Profi
  • Bedienterminal: 7“-Farbdisplay mit Touch
  • Maximal 56 bzw. 80 Funktionsausgänge
  • Joystick optional / Zwei-Achsen-Joystick serienmäßig
  • Frei belegbare Hotkeys serienmäßig
  • ISOBUS-Kompatibilität optional

Mehr Komfort und Entlastung im Arbeitsalltag

Sie möchten Ihre Steuerung perfekt auf Ihre betrieblichen Anforderungen und Ihre Arbeitsabläufe abstimmen? Mit unseren SmartControl-Steuerungen ist das kein Problem. Denn dank der Hotkeys stehen Ihnen frei programmierbare Tasten am Display und am Joystick zur Verfügung. So können Sie individuell die Funktionen hinterlegen, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag benötigen.

Für noch mehr Entlastung im Arbeitsalltag haben wir für alle SmartControl-Steuerungen automatische Folgeschaltungen programmiert. Dabei sorgt die Unterteilung in Hof-, Straßen- und Feldmodus für eine sichere und optimal strukturierte Bedienung.

SmartControl-strassenmodus.jpg
Straßenmodus

Im Straßenmodus werden alle Funktionen automatisch deaktiviert, um Fehlbedienungen auszuschließen.

SmartControl-hofmodus.jpg
Hofmodus

Im Hofmodus können Sie zwischen Handbetrieb und Saugrüsselmodus wählen. Die jeweils relevanten Daten werden übersichtlich auf dem Terminal angezeigt.

SmartControl-feldmodus.jpg
Feldmodus

Alle wichtigen Informationen – etwa die aktuelle Arbeitsbreite der Applikationstechnik, der Füllstand oder die Ausbringmenge pro Hektar – werden übersichtlich dargestellt. Darüber hinaus können Sie problemlos verschiedene Applikationstechniken integrieren und steuern.


isobus-aef-zu.jpg

Eine Sprache sprechen

Über ein AEF-zertifiziertes Gateway sind alle SmartControl-Steuerungen auf Wunsch auch ISOBUS-kompatibel. So können sämtliche Daten problemlos an Ihr Farm-Management-System oder auf Ihren Hof-PC übertragen werden. Dank des Gateways stehen Ihnen außerdem zahlreiche Precision-Farming-Tools wie beispielsweise Section Control oder das teilflächenspezifische Ausbringen von Nährstoffen nach Applikationskarten zur Verfügung.

AEF-zertifizierte ISOBUS-Funktionalitäten:
  • AUX-N (Joystick)
  • TC-BAS (Dokumentation)
  • TC-GEO (Dokumentation)
  • TC-SC (Section Control)
GoControl ISO

Intuitiv bedienen mit GoControl ISO

Egal, ob Sie verstärkt auf Precision Farming setzen oder die Anzahl der Bedienterminals in der Schlepperkabine reduzieren möchten: Unsere GoControl ISO-Steuerung ist die optimale Lösung für Sie.
Sie möchten trotzdem gerne ein zusätzliches Bedienterminal nutzen? Kein Problem. Zu unserer GoControl ISO-Steuerung bieten wir Ihnen mit dem T 56 und dem T 84+ zwei hochwertige Bedienterminal-Varianten an.

Bedienterminal-isobus-GoControl ISO_56.jpg
T 56
  • Bedienterminal: 5,6“-Farbdisplay mit Tasten und Touch
  • Bis 86 Funktionsausgänge (modular erweiterbar)
  • Joystick mit 2 Achsen: optional integrierbar und frei belegbar
  • ISOBUS-Kompatibilität serienmäßig
  • Frei belegbare Funktionstasten serienmäßig
  • Bis zu 5 programmierbare Fahrerprofile serienmäßig
Bedienterminal-isobus-GoControl ISO_84.jpg
T 84+
  • Bedienterminal: 8,4“-Farbdisplay mit Touch
  • Bis 86 Funktionsausgänge (modular erweiterbar)
  • Joystick mit 2 Achsen: optional integrierbar und frei belegbar
  • ISOBUS-Kompatibilität serienmäßig
  • Frei belegbare Funktionstasten serienmäßig
  • Bis zu 5 programmierbare Fahrerprofile serienmäßig

Entspannter arbeiten und Zeit sparen

Bei der Gestaltung unserer GoControl ISO-Steuerung haben wir den Fokus nicht nur auf ein modernes Design, sondern vor allem auf den absolut intuitiven Aufbau gelegt. Und genau dieser zeichnet GoControl ISO nun aus: Sie steuern auch komplexe Funktionen Ihres Güllewagens ganz einfach – eine enorme Arbeitserleichterung und Zeitersparnis.

Natürlich haben wir auch die drei bekannten Ebenen Straßen-, Hof- und Feldmodus in unsere GoControl ISO-Steuerung integriert. Sie sind durch Grafiken, Piktogramme und Farben übersichtlich gestaltet und optimal strukturiert. So behalten Sie stets den Überblick und können sich ganz auf den Arbeitsprozess konzentrieren. 

Gogontrol-straßenmodus-isobus.jpg
Straßenmodus

Im Straßenmodus schaltet die Steuerung alle nicht relevanten hydraulischen und elektrischen Funktionen automatisch ab, um Fehlbedienungen auszuschließen. Relevante ISOBUS-Funktionen wie das PTG-Reifendruckregelsystem sind in diesem Modus dagegen nutzbar.

Gocontrol-hofmodus-isobus.jpg
Hofmodus

Im Hofmodus sind alle wichtigen Funktionen freigeschaltet, um die Gülle in Ihren Güllewagen zu pumpen. Über das Display kontrollieren und steuern Sie sämtliche relevanten Parameter: Sie können den Druck automatisch überwachen, die Befüllleistung optimieren oder die Position des Saugrüssels automatisch einstellen lassen.

Gocontrol-feldmodus-isobus.jpg
Feldmodus

Im Feldmodus lassen sich alle Parameter für die Verteilung des geladenen Wirtschaftsdüngers über das Display ablesen und einstellen. Sie können zum Beispiel ein Hubwerks- und Vorgewendemanagement individuell einstellen und über Sensoren optimieren, um den Fahrer zu entlasten.


isobus-aef-zu.jpg

Eine Sprache sprechen

Über die standardisierte ISOBUS-Schnittstelle können Sie mit unserer GoControl ISO-Steuerung sämtliche Daten problemlos an Ihr Farm-Management-System oder auf Ihren Hof-PC übertragen. Außerdem stehen Ihnen zahlreiche Precision-Farming-Tools wie beispielsweise Section Control oder die teilflächenspezifische Ausbringung von Nährstoffen nach Applikationskarten zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil der GoControl ISO-Steuerung: Für die Maschinensteuerung und die Kommunikation benötigen Sie nur ein einziges Terminal. Das spart Kosten und die Sicht in der Kabine bleibt frei.

AEF-zertifizierte ISOBUS-Funktionalitäten:
  • UT (Universal Terminal)
  • AUX-N (Joystick)
  • TC-BAS (Dokumentation)
  • TC-GEO (Dokumentation)
  • TC-SC (Section Control)