Neuigkeiten & Presse

Die Unternehmen Vervaet und Kotte stellen das erste Produkt ihrer strategischen Zu-sammenarbeit vor: Den Gülle-Selbstfahrer Vervaet Quad mit garant Gülletechnik. Der Gülle-Selbstfahrer Quad vereint ein innovatives Fahrzeugkonzept, eine einfache Bedie-nung und Wartung, exzellente Qualität sowie das langjährige Erfahrungswissen im Bau von Selbstfahrern und Gülletechnik.

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen für die Landwirtschaft geht. Um das enorme Potenzial intelligenter Technologien nutzen zu können, braucht es eine vertrauenswürdige und leistungsfähige IT-Infrastruktur. Auf Initiative des Agrotech Valley Forums arbeitet im Projekt Agri-Gaia ein namhaftes Konsortium aus Industrie und Forschung an der Realisierung eines offenen KI-Standards für die Agrar- und…

Die Einarbeitung von Gülle gewinnt vor dem Hintergrund der deutlich verschärften Einarbeitungsregeln der Düngeverordnung weiter an Relevanz. Um den Anforderungen von schweren Einarbeitungstechniken optimal gerecht zu werden, hat die Firma Kotte in Kooperation mit der Firma Walterscheid ein neues pendelfähiges Hubwerk entwickelt.

Ab sofort kann die garant Gülletechnik mit dem John Deere NIR Sensor HarvestLabTM 3000 ausgestattet werden. Mit dem NIR Sensor können die in der Gülle enthaltenen Nährstoffe wie Stickstoff (N), Phosphat (P2O5) und Kali (K2O) präzise in kg/ha anhand eines vorgegebenen Zielwertes (z.B. Stickstoff) und Grenzwertes (z.B. Phosphor) ausgebracht werden. Das System wurde bereits offiziell von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für seine hervorragende Genauigkeit für die Bestimmung der Inhaltsstoffe in…

Ansprechpartner Presse

Franziska Niemann
Marketing
Telefon: 05464 - 96 11 - 45
E-Mail: f.niemann(at)kotte-landtechnik.de