ÜBERBLICKOn-board hydraulic systemÜBERBLICK

Bordhydraulik

Nutzen Sie in Ihrem Güllewagen die Bordhydraulik, verfügt die Drehkolbenpumpe über ein eigenes Aggregat, das die Pumpe unabhängig von den Drehzahlen der Schlepperzapfwelle antreibt. Ein Drehzahlsensor an der Pumpe misst die Durchflussmenge, sodass Sie die gewünschte Ausbringmenge ohne Zeitverzug und stufenlos über die Bordhydraulik steuern können. Somit fördert die Technik nur die Menge, die Sie wirklich benötigen – und vermeidet damit unnötigen Verschleiß an der Pumpe.

IHRE VORTEILE

  • exakte Ausbringmengen, spezifisch je nach Ausbringtechnik
  • geringerer Verschleiß der Pumpe
  • kein zusätzlicher Durchflussmengenmesser und Vorgetriebe notwendig